(3.30 Min. Lesezeit)

Vor kurzem wollte ich mir Sportgeräte für zu Hause kaufen und habe ein wenig recherchiert.

Nachdem ich meinte eine geeignete Website gefunden zu haben wollte ich mir die Artikeldetails anschauen
und schon kam das erste Problem:

Bei der mobilen Version wurde ich beim Klicken wieder auf die Startseite geleitet…ätzend.
Ich gab dem Shop noch eine Chance und setzte mich mit meinem Rechner hin und dann erschlug es mich richtig:

So viel Text, so viele Informationen, so viele Optionen!

Ich war total reizüberflutet und entschied mich dann doch erst mal klassisch ohne Geräte weiter Sport zu treiben.


Wem ging das auch schon so?


Bei meiner Arbeit als Junior Strategist bei BRAVE & BOLD Media Agentur fallen mir immer wieder
signifikante Punkte auf, die bei vielen Homepage Inhabern missachtet werden:

1. Menschliche Bedürfnisse werden nicht in den Vordergrund gestellt,
das Produkt oder die ganze Produktpalette sind zu sehr im Fokus

2. Die Website ist entweder zu kompliziert oder zu langweilig

3. Zu wenig Fokus auf den Markenwert und die Philosophie des Unternehmens



Eine weniger individuell durchdachte Seite kann zum Verlust des Vertrauens in das Produkt
und zu einer schlechten Reputation des Unternehmens insgesamt führen.

Dadurch sorgst Du nicht nur dafür, dass man nicht mehr auf Deine Website möchte,
sondern lässt auch noch viel Geld auf der virtuellen Straße liegen.


In diesem Artikel erfährst Du wie die richtige Kombination aus UX und UI für ein Kundenerlebnis sorgt,
dass nachhaltig Deine Marke stärkt und Deinen Umsatz steigert.

Bevor wir auf die Lösung eingehen will ich Dir kurz noch einmal die beiden Begriffe und deren Ziele erklären:

Was ist UX Design und welches Ziel wird damit verfolgt?


Der Fokus beim User Experience Design (UX Design) liegt auf der Gestaltung von Erlebnissen.
Eine gelungene UX setzt sich aus unterschiedlichen Elementen zusammen,
so ist z.B. neben der Nutzbarkeit (Usability), die Zugänglichkeit und das Gefühl bzw. die Erfahrung,
welche der Nutzer vor, während und nach der Interaktion mit einer Seite macht relevant.

User Experience Design kann auch Teil der Conversion Optimierung und SEO sein.
Es zielt darauf ab, die Bedürfnisse des Users genau zu analysieren, um die daraus gewonnenen Erkenntnisse
umzusetzen und die Zufriedenheit des Anwenders mit dem Produkt zu erhöhen.

Heutzutage treten Menschen über verschiedene Touchpoints mit Marken in Kontakt.
Dabei ist es wichtig, dass eine Marke einen einheitlichen Auftritt und Kommunikationsstil aufweist.
Gelingt dies, so entstehen einzigartige Erlebniswelten, die sich positiv auf den Markenwert auswirken.

Was ist UI Design und welches Ziel wird damit verfolgt?


Der Fokus des User Interface Designs (UI Design) liegt auf der visuellen Gestaltung digitaler Anwendungen.

Damit dieser Designbereich sein volles Potential entfalten kann, darf er aber keineswegs
nur visuell hochwertig entwickelt sein. Neben der Gestaltung muss das Ziel der Anwendung
und die Markenbotschaft über die visuelle Ausprägung von Websites vermittelt werden.

Greift man das oben genannte Beispiel der Vielzahl von Touchpoints auf, so müssen die einzelnen Interfaces
auf den verschiedenen Devices konsistent und responsive gestaltet sein.

UI Design kann wie beim PC ein interaktives System sein, aber auch Systeme ohne Interaktion fallen darunter,
wie  z.B. ein ÖVPN-Linienplan.
Immerhin muss sich auch hier der Nutzer zurechtfinden, sprich:
Die Information muss leicht verständlich vermittelt werden und nachvollziehbar sein.

UI Design zielt darauf ab die Benutzerschnittstelle für den User nutzbar und sinnvoll zu gestalten, damit dieser leichter kurzfristige Entscheidungen treffen kann.

Und wie gehe ich jetzt vor?


3 Schritte wie Du den Markenwert Deines Unternehmens erhöhst:


1. Stell den Menschen mit seinen/ihren Bedürfnissen in den Mittelpunkt

2. Sorge dafür, dass sich der Nutzer auf Deiner Seite intuitiv und mit Leichtigkeit und Spaß bewegen kann

3. Entwickle einen starken Markenwert und eine klare Philosophie


Fazit


Eine gelungene Kombination aus UX Design und UI Design sorgt dafür, dass Nutzer Dein Unternehmen
als kompetent, vertrauenswürdig und empathisch wahrnehmen.

Begeisterte Besucher binden sich langfristig an Dein Unternehmen werden zu loyalen Kunden,
die Deinerseits zu Markenbotschaftern in ihrem Umfeld werden.

Als Experten für digitale Unternehmenskommunikation nehmen wir bei jedem Projekt
die Nutzer- und die Markenperspektive
ein.


So schaffen wir Kundenerlebnisse, die nachhaltig eine ganzheitliche Lösung bieten
und für eine dominierende Markenführung sowie eine erfolgreiche Positionierung sorgen.

Hierzu müssen das UX Design und das UI Design Hand in Hand gehen.

Denn nur so lassen sich einzigartige Nutzungserlebnisse erzielen, welche nachhaltig den Wert einer Marke steigern.

Bei BRAVE & BOLD sind wir ein Team von Designern und Strategen, die mit Leidenschaft interaktive Anwendungen
effektiv und individuell umsetzen.

Wenn auch Du wissen möchtest, wie Du mit Deiner Website Deine Besucher von Deiner Dienstleistung oder Deinem Produkt begeistern kannst, hinterlass mir gerne einen Kommentar oder schreib eine Nachricht! Ich freue mich auf euch!



Noëmi Weber

Posted on:

Friday, May 8, 2020

in

Design

category.